ItalienischeWeißweine

Südtirol
Pinot Bianco DOC
Elena Walch, Südtirol, Rebsorte: Weißburgunder
Strohgelb mit grünem Schimmer, angenehm frischer
Duft mit fruchtigen Aromen von reifen Äpfeln und
leichten Nusstönen, im Geschmack ein ausgewogenes
Säurespiel, kräftig, frisch und elegant mit kernigem Abgang.

Cardellino Chardonnay Castel Ringberg DOC
Elena Walch, Südtirol, Rebsorte: Chardonnay
Intensiv gelbe Farbe, dezente Vanilletöne, getragen von
einer schönen Chardonnay-Frucht, kernig im Mund,
sehr präsente Struktur mit angenehmer Säure.

Piemont
Gavi di Gavi DOCG
Enrico Serafino, Piemont, Rebsorte: Cortese
Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Das sortentypische Bouquet besticht mit komplexen Fruchtaromen von gelben Früchten und Zitrus, die von einer feinen Kräuternote untermalt werden. Im Geschmack trocken und frisch mit einer harmonischen Struktur und einem fruchtbetonen Finale.

Venetien
Custoza DOCG
Alberto Zenato, Venetien, Rebsorten: Garganega, Chardonnay, Cortese
Sehr heller, fein nach Blüten und grünen Früchten wie Apfel und Birne duftend, mit zartgliedriger, animierender Frucht und harmonischer Säure. Am Gaumen ist er weich und unkompliziert, mild im Abgang.

San Benedetto Lugana DOC
Alberto Zenato, Venetien, Rebsorte: Trebbiano
Besonders duftig und grazil, dezente Noten von Blüten und Sommerfrüchten im Bukett, am Gaumen eine bestechende, geschmeidige, feinwürzige Frucht.

Friaul
Attems Pinot Grigio Venezia Giulia IGT
Attems, Friaul, Rebsorte: Grauburgunder
In der Nase ausgeprägte Aromen von tropischen reifen Früchten sowie weißfleischigen Früchten wie Pfirsich und Birne. Milde Säure am Gaumen, zart und weich. Sehr langer Nachhall, frisch und wunderbar vollmundig.

Attems Sauvignon Blanc Venezia Giulia IGT
Attems, Friaul, Rebsorte: Sauvignon Blanc
Das Bouquet ist sortentypisch mit intensiven Aromen von reifem Pfirsich und Melone, die von pflanzlichen Noten begleitet werden. Am Gaumen frisch und aromatisch mit einem vollen Körper. Der Abgang ist intensiv und geschmeidig
mit langem, aromatischem Nachhall.

Toscana
Vernaccia di San Gimignano DOCG, 
Teruzzi, Toskana, Rebsorte: Vernaccia
Klare, brillante, strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Das Bouquet ist intensiv und komplex mit Aromen von Zitrusfrüchten und Äpfeln, die von einer sortentypischen, feinen Mandelnote ergänzt werden. Am Gaumenfrisch und gut strukturiert mit einem harmonischen, langen Nachhall

Pomino Bianco, Pomino DOC
Castello di Pomino, Toskana, Rebsorten: Chardonnay, Weißburgunder
Intensive Aromen von weißen Blüten wie Maiglöckchen und Weißdorn, gefolgt von Anklängen an Apfel, Birne, Pfirsich und Banane. Im Mund kräftig und zugleich weich und geschmeidig mit einer raffinierten, ausgewogenen Eleganz.

Terre di tufi IGT
Teruzzi, Toskana,
Rebsorten: Vernaccia di San Gimignano, Chardonnay, Sauvignon
Intensiver, üppiger und langer anhaltender Duft. Der Geschmack ist angenehm, vielseitig und gut abgerundet. Die fruchtige Note verbindet sich harmonisch mit dem typischen, leicht getoasteten Holzgeschmack. Rundum zeigt der Wein eine hervorragende Säure und Würze.

Pomino Benefizio Riserva, Pomino DOC 
Castello di Pomino, Toskana, Rebsorte: Chardonnay
Das Bouquet ist intensiv und komplex mit Aromen von weißen Pfirsichen und Banane. Am Gaumen weich und rund, zeigt er sich frisch, vollmundig und sehr geschmeidig. Im Abgang fruchtbetont mit Noten von reifer Ananas, balanciert, elegant und lang.

Abruzzen
Trebì Trebbiano d’Abruzzo DOC
Talamonti, Abruzzen, Rebsorte: Trebbiano
Dieser Trebbiano besitzt eine glänzend strohgelbe Farbe und weist Düfte von Blüten mit Noten von Apfel und Pfirsich auf. Im Geschmack ist er angenehm frisch und delikat.

Trabocchetto Colline Pescaresi IGT
Talamonti, Abruzzen, Rebsorte: Pecorino
Glänzendes Strohgelb. Die Nase wird von Fruchtaromen mit frischen Apfelnoten der Renette und Anklängen an reife Birne sowie den Blütendüften von Ginster und Jasmin umspielt. Den Gaumen erfreut eine frische und ausgewogene Säure.

Umbrien
Grecante Colli Martini Grechetto DOC
Arnaldo Caprai, Umbrien, Rebsorte: Grechetto
Intensive Aromen von exotischen Früchten und gelbem Pfirsich, gefolgt von blumigen Aromen von Freesien und Weißdorn, mit angenehmer Frische. Im Geschmack rund, frisch mit langem Abgang.

Sizilien
Grillo „Costadune“ Bianco Sicilia DOC
Mandrarossa, Sizilien, Rebsorte: Grillo
Sein nachhaltig fruchtiger Zitrusgeschmack und seine feingliedrige Struktur machen diesen Wein intensiv, frisch und gefällig. Er zeichnet sich durch charakteristische Aromen von Zitrusfrüchten sowie Mispel und Grapefruit aus, die von dezenten Basilikumnoten begleitet werden.

„Laguna Secca“ Chardonnay Bianco Sicilia DOC
Mandrarossa, Sizilien, Rebsorte: Chardonnay
Der „Laguna Secca“ ist ein sehr gefälliger Chardonnay mit einem Bukett, das an Orangenschalen und reife Kaktusfeigen erinnert. Im Geschmack zeigen sich intensive Frucht und eine angenehme Säure.

Sardinen
Cala Reale Vermentino di Sardegna DOC
Sella & Mosca, Sardinien, Rebsorte: Vermentino
In der Nase ein sehr intensiver, blumiger Duft, von der sich jedoch der ausgeprägt sortentypische Charakter deutlich erkennbar abhebt. Am Gaumen wohlschmeckende salzige und mineralische Noten, ein ausgewogener Honigton und anhaltende Nuancen von Gewürzkräutern, die durch Substanz und Dichtegetragen werden.

ItalienischeRotwein

Südtirol
Lagrein DOC
Elena Walch, Südtirol, Rebsorte: Lagrein
Dunkles Rubinrot, leichter Duft von Veilchen und intensive Aromen, die an dunkle Waldbeeren erinnern, im Geschmack gehaltvoll und geschmeidig, mit weichen Gerbstoffen.

Piemont
Barbera d’Alba DOC
Enrico Serafino, Piemont, Rebsorte: Barbera
Intensives Bouquet mit Aromen von Kirschen und Johannisbeeren, die von Röstnoten begleitet werden. Am Gaumen körperreich mit einer charakteristischen,
feinen Säure und sanften Tanninen.

Barolo DOCG
Enrico Serafino, Piemont, Rebsorte: Nebbiolo
Granatrot mit violetten Reflexen. Intensives, elegantes Bukett mit Aromen von dunklen Beeren, Tabak, Lakritz, Vanille und ätherischen Noten. Am Gaumenkraftvoll und harmonisch mit samtiger Tanninstruktur und einem lang anhaltenden Finale.

Venetien
Le Nogare Bardolino Bardolino DOC
Bertani, Venetien,
Rebsorten: Corvina, Rondinella, Molinara
Tief rubinrot in der Farbe, intensiver Duft nach Pflaumen, Himbeeren, Sauerkirschen und würzigen Aromen.

Grand Passione Rosso IGT
Vento, Casa Vinicola.
Intensive purpurrote Farbe, tendiert mit dem Altern in Richtung Bernstein. Die anschließende Holzfasslagerung gibt die angenehmen Noten von vollreifen Waldbeeren und Gewürzen wie Vanille und Zimt. Am Gaumen viel Frucht, kraftvoller Körper, saftige Säure und feine, strukturgegebene Gerbstoffe. Langes, beständiges Finale.

Amarone della Valpolicella Valpolicella DOC
Bertani, Venetien, Rebsorten: Corvina, Rondinella
Intensives Rot mit violettem Rand. In der Nase intensive Düfte von sehr reifer Kirsche, Trockenpflaume, Waldbeeren und Kakao. Am Gaumen sind die Tannine weich und im Geschmack kehren die roten Früchte wieder, die von einer intensiven Würzigkeit begleitet werden

Sardinien
Cannonau di Sardegna DOC 
Sella & Mosca, Sardinien, Rebsorte: Cannonau
Duft nach roten Beeren, mit ausgeprägtem Bouquet aus Veilchen und leichten, delikaten Noten von Eichenholz.

Tanca Farrà Alghero DOC
Sella & Mosca, Sardinien, Rebsorten: Cannonau, Cabernet Sauvignon
Ausholender Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Cassis, Dörrpflaume und etwas Holundermit leicht vorherrschenden, grasigen Zügen. Vollmundig, trocken, ausgewogen und harmonische Tannine mit eleganter Struktur und einem flüchtigen Nachgeschmack von Eiche.

Toscana
Terre More, Maremma Toscana DOC 
Tenuta Ammiraglia, Toskana,
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Syrah
Kräftiges, sattes Purpurrot. Die Nase betört er mit fruchtigen Aromen von Kirsche, Himbeere und Johannisbeere, ergänzt von blumigen Anklängen an Hagebutte und Würznoten von Vanille und Zimt. Im Gaumen warm und geschmeidig.

Campo ai Sassi, Rosso di Montalcino DOC 
CastelGiocondo, Toskana, Rebsorte: Sangiovese
Sattes Rubinrot. Das Bouquet ist komplex und reich an Fruchtnoten (Kirsche, Brombeere, Pflaume und Wald-früchte). Mineralische Anklänge,Röstnoten von Kakao und Kaffee sowie Nuancen von Tabak. Am Gaumen ist er warm und weich,
schön harmonisch mit glatten, eingebundenen Tanninen.

Chianti Classico, DOCG
Tenuta Perano, Toskana, Rebsorte: Sangiovese
Der Tenuta Perano zeigt sich in einer glänzenden violetten Farbe. In der Nase sind zunächst Blumendüfte zu vernehmen, gefolgt von einer fruchtigen Note der Brombeere, Himbeere und Kirsche. Zum Schluss balsamische Merkmale von Eukalyptus und Thymian, mineralische Einschläge von Grafit und Gewürznoten von rosa Pfeffer. Die Tanninstruktur ist typisch für einen Chianti Classico, sie schmeichelt
dem Gaumen und macht ihn sauber und frisch. Nachhaltig und auch intensiv im Abgang, mit einer Spur der Walnussschale.

CastelGiocondo, Brunello di Montalcino DOCG
CastelGiocondo, Toskana, Rebsorte: Sangiovese
Rubinrot. In der Nase komplexes Bouquet aus intensiven Fruchtaromen von Brombeere, Johannisbeere und Sauerkirsche, ergänzt von Veilchenduft und Gewürznoten (Nelke, schwarzer Pfeffer, Tabak und Leder). Am Gaumen
warm und weich, frisch und vollmundig mit deutlichen Tanninen.

Mormoreto, Toscana IGT 
Castello Nipozzano, Toskana,
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot
In der Nase dominieren Aromen von Waldfrüchte, Brombeere und Himbeere gefolgt von Vanille, Gewürzen und Tabak. Am Gaumen präsentiert er sich kraftvoll und vielschichtig, und überzeugt durch seine zarten, gut eingebundenen Tannine. Im Finale intensiv und enorm lang.

Umbrien
Montefalco Rosso DOC
Arnaldo Caprai, Umbrien, Rebsorten: Sangiovese, Sagrantino, Merlot
In der Nase Aromen von Wildblumen, roten Beeren und einem Hauch von Muskat. Im Geschmack zu Beginn trocken und frisch, ein perfekter Kontrast von Tanninen und Geschmeidigkeit.

Collepiano Montefalco Sagrantino DOCG 
Arnaldo Caprai, Umbrien, Rebsorte: Sagrantino
In der Nase Aromen von Brombeerkonfitüre, Pfeffer, Nelken und Vanille sowie einem Hauch Balsamico und leichtem Puderduft. Im Geschmack kraftvoll und zugleich legant mit vielversprechenden Tanninen.

Abruzzen
Modà Montepulciano d’Abruzzo DOC
Talamonti, Abruzzen, Rebsorte: Montepulciano
Die Farbe ist glänzend rubinrot mit violetten Nuancen. In der Nase intensive und anhaltende Duftnoten von Kirsche, Pflaume und frischen Himbeeren. Voller Geschmack kleiner roter Früchte. Er besitzt eine gute Struktur.

Tre Saggi Montepulciano d’Abruzzo DOC
Talamonti, Abruzzen, Rebsorte: Montepulciano
Intensiv rubinrote Farbe mit violetten Reflexen, Aromen roter Früchte, Duft von Amarenakirsche und eine leichte Gewürznote, im Geschmack findet man Brombeere und Röstnoten von Haselnuss und Kaffee

Edizione Cinque Autoctoni VDT 
Abruzzen, Farnese Vini.
Rebsorte: Montepulciano, Primitivo, Sangiovese, Negroamaro, Malvasia Nera
Kräftige granatrote Farbe, intensiv und anhaltend mit Aromen von Kirschen, Pflaumen, reifen schwarzen Johannisbeeren, Tabak und am Ende eine Röstnote. Vollmundig, weich, reich an Tannin, sehr persistent, langes Finale mit würzigen Noten von Vanille und Schokolade.

Sizilien
„Rupenera“ Merlot Rosso Sicilia DOC
Mandrarossa, Sizilien, Rebsorte: Merlot
Ausdrucksstarkes Bukett mit Zwetschgen- und Rosmarinnoten und Nuancen von Brennnessel. Ein wunderbarer Merlot, leicht warm und adstringierend, voll und nachhaltig mit Süßholznoten im Nachhall, ergänzt von fruchtigen Maulbeer- und Spargelnoten.

„Costadune“ Nero d’Avola Sicilia DOC
Mandrarossa, Sizilien, Rebsorte: Nero d‘Avola
Sehr gefälliger, sortenreiner Nero d’Avola mit einem klaren Bouquet von Schwarzkirsch-, Pflaumen- und roten Maulbeernoten. Im Geschmack sehr weich mit einer ausgewogenen sortentypischen Säure.

„Bonera“ Rosso Terre Siciliane IGT
Mandrarossa, Sizilien, Rebsorten: Nero d’Avola, Cabernet
Rubinroter Wein mit mediterranem Bukett roter Früchte, harmonisch ergänzt von Mandel- und Dörrpflaumenaroma. Gut strukturiert mit reicher, süßlicher Frucht und seidigen Tanninen.

„Cartagho“Rosso Sicilia DOC
Mandrarossa, Sizilien, Rebsorte: Nero d‘Avola
Intensives Bukett von wilden Brombeeren und Sauerkirschen. Am Gaumen ausgeprägte Aromen von dunklen Beeren, Pflaumen und Datteln, ergänzt von Gewürznoten, mit Spuren von Pinie und gut integrierten Holznoten. Der Mandrarossa „Cartagho“ ist ein ausgewogener, sortenreiner Nero d’Avola mit einer für sizilianische Weine typischen Charakterprägung, einem besonders geschmeidigen Bukett und einer deutlichen, animierenden Mineralität.

WeineDeutschland und Frankreich

Weißweine

Deutschland
Grohsartig QbA Cuvée, trocken
Weingut Groh, Rheinhessen
Rebsorten: Weißburgunder, Chardonnay
Dieser ungemein schmelzige Wein überzeugt mit typischen Burgunderaromen von Zitrus, gelben Früchten und Pfirsich. Die feine Säure und die zartwürzige Mineralität verhelfen zu einem langen aromatischen Nachhall.

EINS-ZWEI-DRY Riesling QbA trocken
Weingut Josef Leitz, Rheingau
In der Nase präsentiert er sich mit exotischer Fruchtfülle und angenehmen Hefenoten. Nuancen von Pfirsich und Aprikosen gesellen sich hinzu; rassige Säure, lang und vibrierend, rund und robust.

„Kaiserstuhl“ Grauburgunder QbA trocken
Weingut Franz Keller „Schwarzer Adler“, Baden
Einzigartige Harmonie von kräftiger, wohlschmeckender Burgunderfrucht und belebender Frische. Dezentes Sortenbukett und feinrassige Säure.

Schiefer Riesling QbA trocken
Weingut Van Volxem, Saar
Der Riesling präsentiert sich in der Nase mineralisch elegant mit feinen Marille-und Quittenoten und Aromen von reifen Limonen. Im Geschmack schön frisch mit einem angenehmen Süße-Säure Spiel.

Frankreich
Les Cépages Viognier
Baron Philippe de Rothschild, Languedoc, Rebsorte: Viognier
Präsentiert sich in einem hellen Goldgelb im Glas. In der Nase mit dominanten Aromen von Aprikose und einer Spur Aprikosenmarmelade. Im Gaumen ist er sehr üppig und rund mit Noten von Mirabelle und wiederrum Aprikose. Im Abgang herrlich mineralisch.

Sancerre Blanc AOC
Domaine Michel Thomas, Loire, Rebsorte: Sauvignon Blanc
Die frischen, lebendigen Aromen sind geprägt von Grapefruit, Zitrone und frischem Gras. Am Gaumen dann eine deutliche, würzig-mineralische Note, die diesen Wein ganz deutlich prägt. Ausgewogen mit intensiver Aromatik.

Saint Martin Chablis AOC
Domaine Laroche, Burgund, Rebsorte: Chardonnay
In der Nase Noten von Pfirsich, Birne und Haselnuss. Dazu Zitrusaromen und florale Nuancen. Am Gaumen vollmundig, mit schönen vielschichtigen Fruchtnoten und eine feine Mineralität. Langes, fruchtiges Finale.

Meursault AOC
Bouchard Père & Fils, Burgund, Rebsorte: Chardonnay
Im Glas ein volles grüngelb. Im Bouquet ein reifer Duft nach Pfirsich und Butter, am Gaumen sehr massiv, opulent und cremig. Ein kompakter Wein mit mineralischen Noten und einer eleganten Säure.

Rotwein

Deutschland
Cuveé Rubidus QbA trocken
Weingut Münzberg, Pfalz
Die Nase zeigt einen fruchtigen, nussigen Duft nach gemischten Beeren und Kirschen mit kräutrig-erdigen Tönen. Im Mund dann weiche Tannine, röstige Holzaromen und eine dezente Säure.

„Kaiserstuhl“ Spätburgunder QbA trocken
Weingut Franz Keller „Schwarzer Adler“, Baden
Dieser Spätburgunder hat ein fruchtiges Aroma nach roten Beeren mit einem Hauch von Kirschen und Brombeeren, samtig und kraftvoll, weiche Tannine im Abgang.

Frankreich

Les Cépages Syrah
Baron Philippe de Rothschild, Languedoc
Im Glas ein intensives Violett, im Bukett zeigen sich Aromen von Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren die von einer Spur Pfeffer begleitet werden. Durch längeren Sauerstoffkontakt werden die Aromen intensiver. Am Gaumen ist er sehr körperreich mit Syrah typischen Noten von Pfeffer und voller Frucht.

„Belleruche“ Côtes du Rhône AOC 
M. Chapoutier, Rhône
Strahlende purpurrote Farbe. Das Bouquet überzeugt mit fruchtigen Aromen von Kirschen und dunklen Beerenfrüchten, die von feinen Gewürznoten begleitet werden. Am Gaumen vollmundig mit seidigen Tanninen und einer dezenten pfeffrigen Note.

Mouton Cadet Edition Vintage, Bordeaux AOC
Baron Philippe de Rothschild, Bordeaux
Intensiv funkelndes Purpurrot mit dunklen Reflexen. In der Nase verführerische Nuancen von schwarzen Früchten, insbesondere Brombeere sowie schwarze Johannisbeere. Begleitet werden diese Fruchtaromen von würzigen Röstnoten und Spuren von Vanille. Am Gaumen eine harmonische, sanfte und sehr aromatischen Fülle mit angenehm weichen Tanninen. Im Finale neben den Fruchtaromen eine leichte angenehme Eichenholzwürze.

Château Bernateau Saint Émilion Grand Cru AOC
Bordeaux
Gut ausbalancierter Wein mit dem Duft reifer Früchte, dezente Holznoten, füllige Aromen-Intensität am Gaumen mit warmer Würze und geschmeidigen Tanninen.